darüber - sollte man nachdenken...

HAPPY NEW YEAR

wünsche euch allen Gesundheit und dass eure Träume in Erfüllung gehen...

Gute Vorsätze?
...weniger trinken, weniger rauchen, mehr Sport und freundlicher zu den Menschen sein...schon klar..

mein Vorsatz für 2007: NICHT MEHR VERLIEBEN!
dann kommen die anderen Punkte von ganz allein.

1.1.07 14:23, kommentieren

Geschenke...

vom Boss en Blumenstrauss und Pralinen...danke bla bla
jaja..darf ich weiterarbeiten?

dann war mein Burli vor der Tür mit Schampus...ok, lieb gemeint...

aber gibt es nicht wichtigeres im Leben?

28.12.06 23:10, kommentieren

Auf Wiedersehn...

Es war kein Junimond, es war mehr der Vollmond im September.
Der Schmerz und die Liebe weichen erst, wenn etwas besseres folgt.
Ich hab Weihnachten mal genutzt, um aufzuräumen.
Du kannst nichts löschen im Leben, aber eine Handynummer. Und es tut gut. Keine Irrfahrten mehr nachts im Nebel. Gar keine Irrfahrten mehr im Leben.
Ich geb an Sylvester mein Bestes, aber ihr wisst...haltet die Taschentücher bereit.
Danke.

27.12.06 00:22, kommentieren

Wenn ich das RIESENRINDVIEH erwische, das die Bilder gehackt hat, dann gibt es Rindswurst...

Man sollte seine Nase nicht in Dinge reinstecken, die einen nix angehen.

Und JA, mir gehts immer noch scheisse.

20.12.06 20:48, kommentieren

Die Wahrheit

Die Wahrheit ist so oft ein bitteres Wort
fliehen wir vor ihr an einen uns unbekannten Ort.
Schreien ihr entgegen, wir wollen sie nicht hören
sie nicht sehen und nicht, dass sich die Worte vermehren.

Wir schliessen die Augen,
wollen niemandem glauben.
vergraben uns in unsrer Welt
weil sie uns einfach besser gefällt.

Nichts darf sich ändern.

9.12.06 00:59, kommentieren

Verlustängste

Geld zu verlieren ist hart.
Die Hoffnung zu verlieren ist bitter.
Einen Menschen zu verlieren ist grausam.
Nicht Auf Wiedersehen sagen zu können ist die Hölle.

5.12.06 22:33, kommentieren

15 Stunden Dienst...

...3 davon mit dem Boss gezofft.

Ab sofort ist Wochenende :-)
Aber etwas fehlt. Am Wochenende ist Konzi. Aber es bleibt ein schaler Nachgeschmack. Ich hab mein Leben zurück. Aber es fehlt etwas. Ganz gewaltig sogar.
Manchen Traum sollte man nicht zum Leben erwecken.

24.11.06 00:12, kommentieren