Song des Tages

Love hurts - Nazareth

Love hurts love scars love wounds and bonds
any heart not tough or strong enough
to take a lot of pain take a lot of pain
Love love is like a flock or just like the rain
love hurts ooh ooh love hurts
Hurts
I'm young I know but even so
I know a thing or two I learned from you
I really learned a lot really learned a lot
love is like a flame it burns you when it's hot
love hurts ooh ooh love hurts

Some fools think of happiness blissfulness togetherness
some fools fool themselves I guess they're not fooling me
Lyric
I know it isn't true I know it isn't true
love is just a lie made to make you blue
love hurts ooh ooh love hurts ooh ooh love hurts
I know it isn't true I know it isn't true
ove is just a lie made to make you blue
love hurts ooh ooh love hurts
ooh ooh love hurts ooh ooh

1 Kommentar 12.9.06 20:23, kommentieren

Hohelied der Liebe - Lacrimosa

Wenn ich mit Menschen -
Und mit Engelszungen redete,
Und hätte der Liebe nicht,
So wäre ich ein tönend Erz
Oder eine klingende Schelle.

Und wenn ich weissagen könnte
Und wüsste alle Geheimnisse
Und hätte der Liebe nicht,
So wäre ich nichts.

Die Liebe ist langmütig und freundlich,
Die Liebe eifert nicht, sie blähet sich nicht,

Sie suchet nicht das Ihre,
Sie lässt sich nicht erbittern,
Sie zählt das Böse nicht,
Sie treibt nicht Mutwillen,

Sie erfreut sich nicht der Ungerechtigkeit,
Sie freuet sich der Wahrheit,

Sie verträgt alles, sie glaubet alles,
Sie hoffet alles, sie duldet alles.

Die Liebe höret nimmer auf,
So doch die Weissagungen und Sprachen
Und die Erkenntnisse aufhören werden.

Denn unser Wissen ist nur Stückwerk,
Und unser Weissagung ist Stückwerk.
Aber die Liebe ist vollkommen,
Und höret niemals auf.

Die Liebe verträgt alles,
Die Liebe glaubet alles,
Die Liebe hoffet alles,
Die Liebe duldet alles.

Wir sehen jetzt durch einen Spiegel
In einem dunkeln Wort,
Dann aber von Angesicht zu Angesicht.
Jetzt erkenne ich's stückweise;
Dann aber werde ich erkennen,
Gleich wie ich erkannt bin.

Die Liebe verträgt alles,
Die Liebe glaubet alles,
Die Liebe hoffet alles,
Die Liebe duldet alles.

Sie zählt das Böse nicht,
Sie treibt nicht Mutwillen,

Sie erfreut sich nicht der Ungerechtigkeit,
Sie freuet sich der Wahrheit;

Nun aber bleibet -
Nun aber bleibet Glaube, Hoffnung, Liebe -
Diese drei, aber die Liebe
Ist die größte unter ihnen.

Amen



O2 Genion

28.8.06 22:10, kommentieren

Virginia Jetzt - Anfänger

Wir haben Fehler gemacht
das ist nicht zu übersehn
ich habe immer geglaubt
wir würden alles versetehen
ja verstehen, was wir sind
dass wir Anfänger sind
red gegen die Stille
sag irgendwas dummes
wie alle anderen Menschen
sie wollen nicht, doch tun es
ach was warn wir blind
weil wir Anfänger sind

du versuchst mich zu retten
und bist selbst am ertrinken
zwei Nichtschwimmer,
die um ihr Leben winken
denn die Liebe ist ein Meer
mit gefährlichen Wellen
du musst ganz tief tauchen,
zu den allertiefsten Stellen

da draußen die Welt
ist eigentlich ganz schön
wir haben uns zu lang versteckt
ich will uns tanzen sehen
lass uns tanzen im Wind
auch wenn wir Anfänger sind
in allem, was wir tun
steckt ein ganzes Leben
in allen Gesten
die wir uns geben
ich weiß, was wir sind
dass wir Anfänger sind

du versuchst mich zu retten
und bist selbst am ertrinken
wie zwei Nichtschwimmer,
die um ihr Leben winken
denn die Liebe ist ein Meer
mit gefährlichen Wellen
wir müssen ganz tief tauchen,
zu den allertiefsten Stellen
wo kein Licht ist
wo alles ganz dunkel und dicht ist
doch wenn wir das schaffen
weil du ich bist
und ich wie du bist
wenn wir uns nah sind
so unendlich nah sind

1 Kommentar 26.8.06 00:23, kommentieren

Thomas D. - Liebesbrief

Denn da alle Liebenden
Innerlich immer noch Kind
Und da die, die reinen Herzens handeln
Unsere größten Helden sind
Rett ich die Welt
Mit Deiner Liebe in mir
Denn ich bin für Dich da
Nein ich bin wegen Dir hier
Da Dir die Fähigkeit
Zu lieben geblieben ist
Und die Kraft zu vergeben
Ein Bestandteil Deines Lebens ist
Wurde ich erweckt
Und was tief in mir schlief
Führt nun Feder
Und schreibt Dir diesen Liebesbrief

Ich fiel Kopf über unter Wasser
Etwas zog mich nach unten
Und ich wär wohl ertrunken
Hätte ich Dich nicht gefunden
War am Boden zerstört
Wie dass den meisten geht
Aber Du hast mich wiederbelebt
Jetzt bin ich hungrig nach Leben
Fütter mich mit Erfahrung
Jedes Wort von Dir
Ist für mich Nahrung
Und auch ich nähr Dich
Als wär ich für Dich unentbehrlich
Siehst Du mich an
Und ich kann
Bin ich ehrlich
Dir gar nichts versprechen
Denn das wäre Betrug
Doch du sagst mit nem Lächeln
Jetzt und hier ist genug
Du bist der Sand im Getriebe
Der Gedankenmaschine
Und ich nehme Dich mit
Auf einen Nachtflug

Leg Deine Arme um mich
Dass meine Narbe die ich
Hier auf meinem Herz trag
Nicht mehr schmerzt
Wenn Du fragst
'Warum musste ich mich für Dich gewinnen'
Dann sage ich
'Straßenköter wie ich, sind manchmal gerne drinnen'
Und wenn einer von uns beide
Wieder streunend verschwindet
Ist die Liebe wie Gebell
An den Mond der uns verbindet
Was er über mich weiss
Ist Du bist nicht mehr hier
Und wie zum Beweiss
Riecht mein Schweiss
Noch nach Dir
Und Du fühlst Dich fern an
Millionen Meilen von mir
Und ich schreib auf Papier
Millionen Zeilen von Dir Liedertexte

Und ich trag mein Herz offen
Damit jeder es sieht
Und kann nur hoffen
Du liest dieses Lied
Wie einen offenen Brief
Das all die anderen verstehen
Wir können in des anderen Augen
Uns selbst sehen

23.8.06 01:15, kommentieren

Bush - Glycerine

It must be your skin that I'm sinking in
It must be for real cause now I can feel
And I didn't mind, it's not my kind
It's not my time to wonder why
Everything gone white, everything's grey
Now you're here, now you're away
I don't want this, remember that
I'll never forget where you're at

Don't let the days go by
Glycerine, Glycerine

I'm never alone, I'm alone all the time
Are you at one or do you lie
We live in a wheel where everyone steals
But when we rise it's like strawberry fields
I treated you bad, you bruised my face
Couldn't love you more, you've got a beautiful taste

Don't let the days go by
Could've been easier on you
I couldn't change though I wanted to
Should have been easier by three
Our old friend fear and you and me
Glycerine, Glycerine
Don't let the days go by Glycerine
Glycerine
Don't let the days go by

Glycerine, Glycerine
Glycerine, Glycerine

Bad moon white again
Bad moon white again
As she falls around me

I needed you more when we wanted us less
I could not kiss, just regress
It might just be clear simple and plain
Well that's just fine, that's just one of my names

Don't let the days go by
It could've been easier on you, you, you
Glycerine, Glycerine
Glycerine, Glycerine


manche Tage sollten niemals enden...

2 Kommentare 22.8.06 00:17, kommentieren

Musiknerv getroffen...

Oh I just died in your arms tonight
It must have been something you said
I just died in your arms tonight

I keep looking for something I can´t get
Broken hearts around me
And I don´t want see an easy way to get out of this
Her diary it sits on the bedside table
The curtains are closed, the cas in the cradle
Who would have thought that a boy like me could come to this

Oh I just died in your arms tonight
It must have been something you said
I just died in your arms tonight
Wo oh oh I just died in your arms tonight
It must have been some kind of kiss
I should have walked away
I should have walked away

Is there any just cause for feeling like this
On the surface I´m a name on a list
I try to be discreet, but then blow it again
I have lost and found, it´s my final mistake
She was loving proxy, no give and all take
I have been thrilles ti fantasy one too many times

It was a long hot night
She made it easy, she made me feel right
But now it´s over the moment has gone
I found my hands not my head
I know I was wrong

20.8.06 03:42, kommentieren

Letzte Instanz - Mein Herz

wurde weich geboren
frei von Sorgen und von Schmerz
es ward ein Herz wie es in jedem Kinde schlägt

wäre fast erfroren
deine Glut hat es belebt
es ward ein Herz voller Narben
doch kann ich fühlen wie es bebt
Du kannst nicht sehen nur erahnen
das mein Herz das mein Herz noch für dich schlägt

auch wenn die Narben mit der Zeit
mein Herz steinern umwebt
so ist es innen drin noch weich
das Kind in meinem Herzen lebt

wurde so oft betrogen
doch bliebst du tief in mir drin
so hab auch ich mein Herz belogen
als ich die Augen schloss und ging
mein Herz

auch wenn die Narben mit der Zeit
mein Herz steinern umwebt
so ist es innen drin noch weich
das Kind in meinem Herzen lebt
und es sagt dass mein Herz sehen kann
ich hab gelernt es zu verstehen
hab meine Seele wieder eingefangen
das Kind in meinem Herzen lebt

19.8.06 02:23, kommentieren